Freilichtmuseum Molfsee

Auf dem 60 Hektar großen Gelände sind über 70 historische Gebäude zwischen Wiesen, Gärten, Feldern und Teichen zu bewundern. Hofanlagen und Mühlen der verschiedenen Landschaften Schleswig-Holsteins mit Mobiliar, Hausrat, Arbeitsgeräten, aber auch Tieren, wie sie früher auf den Höfen gehalten wurden, verschaffen dem Besucher einen Eindruck vom Leben in früherer Zeit. Foto: Thorsten Ahlf / TA CAPS

Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.