U-Boot Museum Fehmarn

Das in Burgstaaken auf Fehmarn ausgestellte U-Boot U11 gehört zur Klasse 205 und wurde am 1.April 1966 auf Kiel gelegt. Knappe zwei Jahre später lief U11 vom Stapel und trat Mitte 1968 seinen Dienst beim 1. Ubootgeschwader in Kiel (später in Eckernförde) an. Später erhielt U11 eine zusätzliche Außenhaut, um bis zu seiner Außerdienststellung am 30. Oktober 2003 als Zielschiff für Torpedoschießübungen eingesetzt werden zu können. Heute kann U11 in Burgstaaken auf Fehmarn bewundert werden. Foto: Thorsten Ahlf / TA CAPS

Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.