Das Lübecker Holstentor

Das Holstentor ist ein Stadttor, das die Altstadt der Hansestadt Lübeck nach Westen begrenzt. Es gilt heute als das Wahrzeichen der Stadt. Das spätgotische Gebäude gehört zu den Überresten der Lübecker Befestigungsanlagen. 1901 übernahm der Marzipanhersteller Niederegger das Holstentor in sein Firmenwappen. Foto: Thorsten Ahlf / TA CAPS

Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.