Glashütter Markt

Am 26.07.1896 wurde dem Siedlungsgebiet durch den König von Preußen in allerhöchster Order der Name „Glashütte“ verliehen. Diese Bezeichnung geht auf die schon lange stillgelegte Glasschmelze zurück, die Mitte des 18. Jahrhunderts von einem Tangstedter Gutsherrn errichtet worden war. In den 1960er Jahren entwickelte sich besonders das Gebiet um den Galshütter Merkt. Foto: Thorsten Ahlf / TA CAPS

Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.