Tag Archives: Handelsplatz

Inseln im Plöner See

Mit 28 km² Seefläche und einer Tiefe von bis zu 56 m ist der Plöner See der größte und tiefste in Schleswig-Holstein. Entstanden ist er als Folge der Vergletscherung Schleswig-Holsteins nach der letzten Eiszeit. Foto: Thorsten Ahlf / TA CAPS

Continue Reading...

„Wikinger!!!“ Die wollen doch nur Handel treiben.

Das Wikingermuseum Haithabu bei Schleswig zeigt in seiner Außenanlage die Lebensweise des Nordvolkes, das über 500 Jahre die Meere unsicher machte. Doch nicht immer waren die Wikinger auf Raubzug. Sie waren auch tüchtige Händler und in Haithabu wurde alles gehandelt, was es in der damals bekannten Welt gab. Da dieser wunderbare Blog dafür sorgt, dass das Bild beschnitten wird, klicken sie doch bitte auf „weiter lesen“, dann sehen sie auch das Schiff am Anleger. Foto: Thorsten Ahlf / TA CAPS

Continue Reading...